FRAUENHANDEL Nachschub für die Provinz

Die Prostitution auf dem flachen Land boomt. Um die Nachfrage zu befriedigen, werden immer mehr Frauen aus Osteuropa angeheuert und in Deutschland von Bar zu Bar verschickt - wie die Lettin Swetlana G., die durch eine Kleinanzeige in die Hände von Menschenhändlern geriet.
Von Carolin Emcke und Udo Ludwig

DER SPIEGEL 5/1999

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung