SPIEGEL-GESPRÄCH „Eine stille Revolution“

Die neue Schweizer Bundespräsidentin Ruth Dreifuss über ihr Amt, die Kritik jüdischer Organisationen an ihrem Land und das Ende des eidgenössischen Sonderwegs
Von Jürg Bürgi und Romain Leick

DER SPIEGEL 5/1999

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung