JUSTIZ Der ehrlose Vater

Die 18-jährige Arzu Özmen musste sterben, weil sie einen Deutschen liebte. Ein Gericht verurteilte fünf ihrer Geschwister zu hohen Haftstrafen. Doch die Ermittler und die Staatsanwaltschaft bezweifeln, dass sie die Alleinverantwortlichen für die Tat sind.
Von Antje Windmann

DER SPIEGEL 21/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung