STRAFJUSTIZ Zuflucht bei den Nazis

Drei scheußliche Morde schienen Taten eines Neonazis zu sein. Doch die Zugehörigkeit zur rechtsradikalen Szene diente Thomas Lemke zur Tarnung schwerer seelischer Defekte. Von Gisela Friedrichsen
Von Gisela Friedrichsen

DER SPIEGEL 13/1997

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung