METALLGESELLSCHAFT „Großen Schaden zugefügt“

In einem 850-Seiten-Papier erhebt der ehemalige Chef der Metallgesellschaft, Heinz Schimmelbusch, schwere Vorwürfe gegen Aufsichtsratschef Ronaldo Schmitz.

DER SPIEGEL 13/1997

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung