BERNSTEINZIMMER „Tränen unserer Vorfahren“

Binnen einer Woche tauchte nach dem florentinischen Steinmosaik ein weiteres Stück aus dem Bernsteinzimmer auf - Zufall oder geschickte Regie? Was Fahnder stutzig macht: Die Tipgeber des ersten Fundes stammen aus dem Umfeld von Stasi-Oberst Schalck.
Von </autint> und <autint>Bayer

DER SPIEGEL 22/1997

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung