23.07.2012

PersonalienMichael Cramer

Michael Cramer, 63, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament, wird kurz vor der Vollendung seines Lebenswerks ausgebremst. Seit Jahren setzt er sich dafür ein, die Teilung der deutschen Hauptstadt mit dem "Berliner-Mauer-Radweg" erfahrbar zu machen. Auf dem 160 Kilometer langen Radweg muss nur noch eine Lücke geschlossen werden - doch die Regierung von Brandenburg ist nicht bereit, sich an der Realisierung einer Unterführung der quer im Weg liegenden Bahntrasse bei Potsdam zu beteiligen. "Für viele Millionen", schimpft Radwanderer Cramer über die rot-rote Landesregierung, "wollen sie eine überflüssige Umgehungsstraße in Falkensee bauen", aber für eine einfache Unterführung fehle das Geld. Mit sogenannten Mauerstreifzügen will Cramer auf das letzte Hindernis beim Zusammenradeln der ehemals geteilten Stadt aufmerksam machen.

DER SPIEGEL 30/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 30/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Michael Cramer

  • Beinaheabsturz: Planespotter fotografiert Notlandung von Regierungsflieger
  • Überwachungsvideo: Polizisten retten Baby vorm Ersticken
  • Die Ü50-Mütter: Schwangerschaft statt Menopause
  • Filmstarts: Im Auftrag der Gerechtigkeit