30.07.2012

KLIMAHitzewelle unter Wasser

Ein heißer Sommer kann ganze Landstriche verdörren lassen, doch auch im Meer hinterlässt er bleibende Spuren. Forscher der University of Western Australia in Perth haben die zehnwöchige Hitzewelle studiert, die ab Januar 2011 Australien heimsuchte. An einem 2000 Kilometer langen Küstenabschnitt erwärmte sich das Wasser dabei um zwei bis vier Grad mehr als gewöhnlich. Es war der höchste Temperaturanstieg seit Beginn der Messungen in der Region. Als Daniel Smale und seine Kollegen im November 2011 die Küste untersuchten, hatte sich das Ökosystem verändert. "In weniger als einem Jahr vollzog sich ein drastischer Wechsel", sagt Smale. Die Vielfalt der Organismen hat erheblich abgenommen, die Wälder der Braunalgen, die zuvor 80 Prozent des Gebiets besiedelt hatten, bedeckten nur noch 50 Prozent der Fläche. Smale will die Küstengewässer in diesem Herbst erneut untersuchen. Er rechnet damit, dass einige der Veränderungen dauerhaft sind. Ein ähnliches Phänomen wurde auch im Mittelmeer beobachtet: 2003 hatte dort eine Hitzewelle das Wasser um ein bis drei Grad mehr erwärmt. Dabei starben bis zu 80 Prozent des Bestands an Hornkorallen.

DER SPIEGEL 31/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KLIMA:
Hitzewelle unter Wasser

  • Riskantes Projekt in Russland: Erstes schwimmendes AKW am Ziel
  • Zwischenfall in der NFL: Pyromaschine fängt Feuer
  • Portrait über Jürgen Grässlin: Warum deutsche Rüstungskonzerne einen Lehrer fürchten
  • Toyota-Solarauto: Prototyp produziert Strom während der Fahrt