30.07.2012

PersonalienKim Jong Un,Ri Sol Ju

Kim Jong Un, 29 oder vielleicht auch 28, Staatschef von Nordkorea, erzielte mit Fotos eines Besuchs im Vergnügungspark bei Pjöngjang maximale Aufmerksamkeit. Dafür sorgte Ri Sol Ju, wahrscheinlich 23 Jahre alt, an seiner Seite: Sie wurde vergangenen Mittwoch zum ersten Mal offiziell als Kims Ehefrau benannt. Die Bilder gingen um die Welt. In der Vergangenheit war die junge Frau von Beobachtern mal als Kims Schwester, mal als Freundin und immer wieder als "mysteriöse Person" betitelt worden; Nordkorea schwieg dazu. CNN meldet nun, dass die beiden seit drei Jahren verheiratet seien. Neben der Ehe-Nachricht blieb die andere Sensation fast unbeachtet: ein Vergnügungspark im bitterarmen Nordkorea.

DER SPIEGEL 31/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Kim Jong Un,Ri Sol Ju

  • Webvideos der Woche: Truck landet auf Hausdach
  • Automesse IAA: Klimaaktivisten blockieren Eingänge
  • Erosion an der Elfenbeinküste: "Unsere Toten verlassen uns schon"
  • Braunkohletagebau in der Lausitz: 8000 Arbeitsplätze, 4 Tagebaue, 130 Dörfer weg