RÜSTUNG Tandem der Himmelsspäher

US-Militärs bauen ihre Spionageflotten aus. Fußballfeldgroße Satellitenantennen belauschen den Funk- und Fernsprechverkehr. Radaraugen erspähen selbst gut versteckte Panzerkolonnen. Weltraumgestützte Teleobjektive erfassen zehn Zentimeter große Objekte auf der Erde.
Von Rainer <autint>Paul und </autint>

DER SPIEGEL 42/1997

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung