Silberfüchse

Schröder, Schily, Althaus & Co.: Zuerst regierten sie, dann heuerten sie bei einer Firma an, in der sie ihren Namen und ihr Adressbuch zu Geld machen können. Und die Berliner Politik achtet peinlich darauf, dass kein Gesetz den Sittenverfall aufhält.
Von Ralf Beste und Jürgen Dahlkamp

DER SPIEGEL 37/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung