THYSSEN Post von Egon: „Aktion Beschiß Ost“

Seit über einem Jahr besteht gegen Thyssen-Chef Dieter Vogel ein Haftbefehl. Haben er und seine Manager bei der Abwicklung des reichsten DDR-Betriebs den Staat betrogen und Millionen abgezockt? Interne Unterlagen zeichnen das Bild einer bizarren Ost-West-Liaison.
Von <autint>Schäfer, </autint>, <autint>Dettmer und </autint>

DER SPIEGEL 49/1997

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung