„Barbarossa“ einmal anders

Mit einer gewaltigen Streitmacht - 3,6 Millionen Soldaten, 3600 Panzern, 3400 Flugzeugen - überfiel Hitler-Deutschland am 22. Juni 1941 die Sowjetunion. In dem fast vierjährigen brutalen Krieg verloren über drei Millionen deutsche und fast neun Millionen sowjetische Soldaten ihr Leben. Adolf Hitler hatte das Sowjetsystem völlig unterschätzt.
Von Rudolf Augstein

DER SPIEGEL 6/1996

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung