KRIMINALITÄT Die Wut eines Boxers

Der Hauptverdächtige der tödlichen Prügelattacke vom Berliner Alexanderplatz war justizbekannt. Ist der Fall ein neues Beispiel für die Überforderung des Jugendstrafrechts?
Von Sven Becker, Özlem Gezer, Sven Röbel, Holger Stark und Antje Windmann

DER SPIEGEL 44/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung