29.10.2012

FINANZDIENSTLEISTERSwiss Life tilgt AWD

Der Name AWD ist in der Finanzwelt offenbar bald Geschichte. Der hannoversche Finanzdienstleister soll Ende November mit der Deutschland-Niederlassung seiner Schweizer Muttergesellschaft Swiss Life fusionieren und die Finanzprodukte künftig wohl unter der Bezeichnung "Swiss Life Best Select" vertreiben. Nach Aussage von Insidern wird der Aufsichtsrat der Swiss Life noch in dieser Woche die Namenstilgung des 1988 von Carsten Maschmeyer übernommenen und 2008 an das Schweizer Unternehmen verkauften Strukturvertriebs beschließen. Hauptgrund für die Umfirmierung dürfte das nach wie vor schlechte Image des zweitgrößten deutschen Finanzdienstleisters sein. In den vergangenen zwei Jahren geriet das Unternehmen vor allem durch eine gewaltige Klagewelle frustrierter Kunden in die Schlagzeilen. Darunter litt offenbar das Geschäft. Umsatz und Gewinn sanken zuletzt dramatisch. Der in Zürich ansässige Versicherungskonzern Swiss Life hofft nun, mit einem neuen Namen das alte Image abstreifen zu können. Interne Kritiker des Plans klagen, dass die Umbenennung zum falschen Zeitpunkt erfolge, weil noch Hunderte Schadensersatzklagen anhängig seien - und diese auch mit dem neuen Namen in Verbindung gebracht würden. In der Geschäftsführung der Swiss Life Deutschland sollen künftig drei Manager der Swiss Life und drei ehemalige AWDler sitzen. Darunter ist auch Götz Wenker, der jahrelang für den Einkauf von problematischen Finanzprodukten wie den Dreiländerfonds oder den umstrittenen Filmfonds verantwortlich war. Beim AWD heißt es, eine Umbenennung des Finanzdienstleisters sei "reine Spekulation", die man nicht kommentieren wolle.

DER SPIEGEL 44/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 44/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FINANZDIENSTLEISTER:
Swiss Life tilgt AWD