19.11.2012

CHINAKleine Kritiker

Zwei Kinderreporter, die an den Pressekonferenzen zum 18. Parteikongress teilnahmen, wurden mit frechen Fragen zu Medienstars. Der Junge Zhang Jiahe, elf Jahre alt und für "Chinesische Teenager-Nachrichten" unterwegs, beschwerte sich beim Wohnungsbauminister über die hohen Immobilienpreise: "Viele Eltern geben all ihr Geld für eine Wohnung aus. Sie haben kein Geld übrig, um Spielzeug für ihre Kinder zu kaufen." Die elfjährige Sun Luyuan wollte vom Erziehungsminister wissen, wie er die Qualität ihres Schulessens sicherstellen könne. Sie sagte, sie würde nichts mehr naschen wegen der vielen Lebensmittelskandale, und fragte: "Warum kann man solche Produkte überhaupt kaufen?" Zwar speiste sie der Minister mit einer Standardantwort ab, doch der neue Parteichef Xi Jinping machte bei seiner Antrittsrede deutlich, dass er um die Sorgen der Chinesen weiß. Und erklärte: "Unsere Verantwortung ist schwerer als der Berg Tai."

DER SPIEGEL 47/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 47/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

CHINA:
Kleine Kritiker

  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Nordsyrien: 120 Stunden Gefechtspause
  • Walkadaver in der Tiefsee: Gefundenes Fressen
  • Kuriose Operation: Flügeltransplantation für Schmetterling