19.11.2012

RückspiegelDer SPIEGEL berichtete ...

... in Nr. 44/2012 "Theologischer Tripper" über kreuz.net, ein katholisches Hetzportal im Internet. Dazu schreibt "Die Welt Online":
"Nun hat jedoch erstmals ein Priester eingeräumt, zumindest als Kommentator mehrfach auf der Webseite unterwegs gewesen zu sein. Es handelt sich um den Mühltaler Pfarrer Hendrick Jolie, Sprecher des konservativen Netzwerks katholischer Priester. Der SPIEGEL hatte auf mehrere kirchliche Funktionäre hingewiesen, die auf der Seite schreiben, darunter auch Jolie. Der stritt zunächst alles ab ... Das Bistum kündigt an, den E-Mail-Verkehr zwischen Jolie und der kreuz.net-Redaktion prüfen und ein ,förmliches Gespräch' mit ihm führen zu wollen."

DER SPIEGEL 47/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 47/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Der SPIEGEL berichtete ...