31.12.2012

RückspiegelZitate

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Ex-Umweltminister Norbert Röttgen in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" zum SPIEGEL-Titel "Deutsche Waffen für die Welt" (Nr. 49/2012):
Wenn ein demokratischer Staat wie die Bundesrepublik Waffen verkauft, dann sollte er dazu stehen ... Die Regierung sagt dem Parlament: Wir dürfen euch nichts sagen. Dann liest man über die geplanten Waffenverkäufe im SPIEGEL. Und dann sagt die Bundesregierung dem Parlament immer noch: Das ist geheim! Das führt zu ganz absurden Situationen, auch im Verhältnis zwischen Bundesregierung und Parlament. Man sollte von Anfang an offen über Waffenexporte reden. Und wenn man dem Parlament und der Öffentlichkeit bestimmte Exporte nicht plausibel machen kann, dann ist das ein gutes Argument dafür, dass sie unterbleiben sollten.
Die "Stuttgarter Zeitung" zum SPIEGEL-Bericht "Der Tote von Leutkirch" über den Doping-Tod eines Radsportlers (Nr. 51/2012):
Da wird ein Mensch gefunden, der sich erkennbar zu Tode gedopt hat, da werden kistenweise einschlägige Präparate entdeckt - doch der zuständige Behördenchef schließt nach einem Tag die Akten. Ohne die Wachsamkeit der Medien, in diesem Fall des SPIEGEL, wären wohl nie Ermittlungen nach den Hintermännern in Gang gekommen. Irritierend ist aber auch, mit welcher Milde die vorgesetzte Generalstaatsanwaltschaft reagiert: Der Fall sei "sicherlich nicht optimal bearbeitet" worden, dieses Fazit grenzt schon fast an Hohn.
Das "Handelsblatt" über den SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück und dessen Rede zur Einweihung des neuen SPIEGEL-Gebäudes 2011:
Er nahm selten ein Blatt vor den Mund. Beim SPIEGEL begann er seine Rede mit: "So ein Mistblatt."
Die "Süddeutsche Zeitung" in einem Porträt des Drogeriemarktketten-Gründers Dirk Roßmann:
Da hat er eine Geschichte parat, die kaum bekannt ist. Mit Privatautos und einem Rossmann-Transporter schmuggelte er zweimal jeweils 20 000 SPIEGEL-Exemplare nach Leipzig und ließ sie dort bei Montagsdemonstrationen verteilen. "Drei Wochen später durfte der SPIEGEL in Leipzig verkauft werden." Das sind für ihn Momente, in denen er sein Leben als sehr reich durch Reichsein empfindet.

DER SPIEGEL 1/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate

Video 00:50

Größer geht nicht Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth

  • Video "Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt" Video 00:56
    Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt
  • Video "Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch" Video 05:57
    Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Video "Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören" Video 01:23
    Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören
  • Video "Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt" Video 04:00
    Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Video "Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen" Video 07:46
    Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen
  • Video "Lady Liberty: Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong" Video 01:13
    "Lady Liberty": Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong
  • Video "Filmstarts: Man kriegt, was man verdient hat." Video 07:02
    Filmstarts: "Man kriegt, was man verdient hat."
  • Video "Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp" Video 03:31
    Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp
  • Video "Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle" Video 01:54
    Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle
  • Video "Türkische Offensive in Syrien: Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten" Video 02:10
    Türkische Offensive in Syrien: "Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten"
  • Video "Extreme Regenmengen erwartet: Japan rüstet sich für den Supertaifun" Video 00:51
    Extreme Regenmengen erwartet: Japan rüstet sich für den Supertaifun
  • Video "Neuer Rover: Auf Spinnenbeinen über den Mond" Video 01:47
    Neuer Rover: Auf Spinnenbeinen über den Mond
  • Video "Trump über Biden: Er hat es verstanden, Obama den Arsch zu küssen" Video 01:55
    Trump über Biden: "Er hat es verstanden, Obama den Arsch zu küssen"
  • Video "Halle am Tag danach: Ihr Leben ist leider in Gefahr" Video 02:33
    Halle am Tag danach: "Ihr Leben ist leider in Gefahr"
  • Video "Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors" Video 03:05
    Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors
  • Video "Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth" Video 00:50
    Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth