IMMOBILIEN Zweifelhafter Freund

Hinter dem Kauf des Münchner Opern-Palais für rund 300 Millionen Euro steckt offenbar ein russischer Oligarch mit besten Beziehungen zu Wladimir Putin.
Von Martin Hesse und Matthias Schepp

DER SPIEGEL 2/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung