Kriminalität Das Phantom der Göhrde

Zwei mysteriöse Doppelmorde im niedersächsischen Staatsforst Göhrde innerhalb weniger Wochen im Sommer 1989 beschäftigen noch immer die Kriminalpolizei in Lüchow-Dannenberg. Sieben Jahre nach den Verbrechen sind sie für drei Polizeibeamte zum Fall ihres Lebens geworden, über den Mörder ist kaum etwas bekannt.
Von Michael Jürgs

DER SPIEGEL 37/1996

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung