09.02.2013

Elefanten vor Gericht

Elefanten vor Gericht
Ihre Eskapaden und Extravaganzen sind beliebter Stoff für Berichterstatter in aller Welt. Im vergangenen November war es der "Daily Telegraph", der das ehemalige Supermodel Naomi Campbell, 42, ins Visier nahm. Für die märchenhafte Luxusparty in Indien zum Geburtstag ihres Geliebten, des russischen Milliardärs Wladislaw Doronin, 50, habe Campbell ein Polospiel mit Elefanten geplant, hieß es. Dafür müssten die Tiere mehr als zehn Stunden auf schlechten Straßen durch Rajasthan transportiert werden. Andere Blätter griffen den Bericht ungeprüft auf, Campbell bekam böse Post von Tierschützern. Die Britin verklagte das Blatt wegen Verleumdung und bekam vergangene Woche recht: Ein Londoner Gericht stellte fest, dass Campbell nie vorgehabt habe, Elefantenpolo zu Ehren ihres Lebensgefährten spielen zu lassen. Die Höhe der Schadensersatzzahlung blieb geheim, die Klägerin nahm die Entschuldigung der Zeitung an.

DER SPIEGEL 7/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 7/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Elefanten vor Gericht

  • ESA-Astronaut Matthias Maurer: Der erste Deutsche auf dem Mond?
  • Seltene Tiefseespezies: Grüner Bomberwurm gefilmt
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022
  • Carola Rackete: Retterin äussert sich nach Vernehmung