25.02.2013

MALIUnter Salatköpfen

Im malischen Timbuktu konnten weit mehr historische Schriften vor den radikalen Islamisten gerettet werden als bisher bekannt. Nach Informationen aus dem Auswärtigen Amt gelang es auch mit deutscher Hilfe, mehr als 200 000 der zum Teil über 800 Jahre alten afrikanischen und arabischen Manuskripte aus der malischen Stadt zu schmuggeln. Damit wären etwa 80 Prozent der wertvollen Schriften vor den Islamisten in Sicherheit gebracht worden. Diese hatten im Januar eine weltberühmte Bibliothek in der Stadt angezündet, bevor sie sich vor französischen und malischen Truppen aus Timbuktu zurückzogen. Wie es im Auswärtigen Amt heißt, wurden viele der unersetzbaren Dokumente in Privatwagen in die Hauptstadt Bamako gebracht. Teilweise seien sie unter Salatköpfen und Obst versteckt gewesen. Die Aktion wurde vom Leiter der Mamma-Haidara-Bibliothek, Abdel Kader Haidara, organisiert. Die deutsche Botschaft bezahlte Benzin für die Schmuggelautos und beschaffte Archivkartons für die Lagerung von 4000 der wertvollen Schriften. Nun gehe es darum, den Bestand zu erfassen und für die Nachwelt zu erhalten, sagte Bundesaußenminister Guido Westerwelle. "Wir sind bereit, den Wiederaufbau der Bibliothek in Timbuktu tatkräftig zu unterstützen."

DER SPIEGEL 9/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 9/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

MALI:
Unter Salatköpfen