18.03.2013

Nackter Patriotismus

Nackter Patriotismus
Sexuelle Freizügigkeit stößt bei orthodoxen Juden auf Widerstand. Trotzdem liegen seit der zweiten Märzwoche in israelischen Kiosken die ersten "Playboy"-Hefte auf Hebräisch aus. Damit gehört Israel zu den über 30 Ländern der Welt, die eine eigene Ausgabe des Magazins herausgeben. Natalie Dadon, 29, ein im Gelobten Land geborenes Model, ist das Covergirl. Aufmerksamkeit hatte die Schöne schon als Teilnehmerin bei einer israelischen Version des Dschungelcamps erregt. Sie sah nicht nur gut aus, sondern zeichnete sich durch mentale und physische Stärke aus. Dadon erfüllt auch patriotische Ansprüche: Sie hat in der Armee gedient. Das Blatt wird von einer Frau geführt. Neta Jakobovitz-Keidar verspricht, das Mädchen des Monats werde immer eine Israelin sein.

DER SPIEGEL 12/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 12/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Nackter Patriotismus

  • Korallenforscherin Verena Schoepf: Im Wettlauf gegen den Klimawandel
  • Bewegendes Video: Zehnjähriger Skateboarder ohne Beine
  • Höchstes Wohnhaus der Welt: Helles Zimmer mit Aussicht - aber teuer
  • Explosion in Chemiefabrik: Metallteile werden zu gefährlichen Geschossen