Schriftsteller Stasi-Deckname „Mitsu“

Auch die streitbare Autorin Monika Maron aus Ost-Berlin, die seit der Wende unermüdlich die feige Duckmäuserei ihrer Landsleute zu DDR-Zeiten anprangert, hatte in den siebziger Jahren eine Affäre mit der Stasi. Fast zwei Jahre lang war sie auf Diplomaten und Journalisten aus dem Westen angesetzt.

DER SPIEGEL 32/1995

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung