13.11.1995

Jochen Holzer

ist einer der einflußreichsten deutschen Strommanager. Als Chef der Bayernwerk AG fädelte der frühere Referatsleiter Energiepolitik im Bonner Wirtschaftsministerium einen spektakulären Deal ein: 1994 trat der Freistaat Bayern seine Mehrheit an dem Energieunternehmen an den Mischkonzern Viag ab. Heute leitet Holzer, 61, den Aufsichtsrat beider Unternehmen.

DER SPIEGEL 46/1995
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 46/1995
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Jochen Holzer

  • "Lady Liberty": Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong
  • Filmstarts: "Man kriegt, was man verdient hat."
  • Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp
  • Historische Bestmarke: Marathon in unter zwei Stunden