Drogensucht „Fast alle sind wieder drauf“

Eine Klinik in München will eine neue Suchttherapie für Heroinabhängige erproben: Schmerzloser Entzug unter Narkose. Nach sechs Stunden sind die Suchtkranken clean. Doch viele Therapeuten bleiben skeptisch. Sie warnen vor einer „gefährlichen Illusion“. Schwieriger als der körperliche Entzug ist die Nachbetreuung der Junkies.

DER SPIEGEL 48/1995

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung