18.12.1995

EinzelhandelGenossenschaft in Not

Die Konsumgenossenschaft Dortmund-Kassel eG, zu der auch die Plaza-Warenhaus AG und die Hamburger Ladenkette Pro gehören, hat offenbar große Probleme. Der Revisionsverband deutscher Konsumgenossenschaften e.V. wirft dem Vorstand der mit 14 000 Mitarbeitern und 3,5 Milliarden Mark Umsatz größten deutschen Einzelhandelsgenossenschaft Mißmanagement und Konzeptionslosigkeit vor. "Sowohl in 1994 wie in 1995", heißt es in einem vertraulichen Papier, "war die Liquiditätslage des Unternehmens durchweg angespannt." Das Umsatzziel sei 1994 um 380 Millionen Mark verfehlt worden, die operativen Verluste von rund 100 Millionen Mark in den vergangenen zwei Jahren hätten nur durch die Aufdeckung stiller Reserven kompensiert werden können. Grund für die prekäre Situation, die den Bestand des gesamten Unternehmens gefährde, seien unter anderem eine zu geringe Flächenleistung der Läden und zu hohe Personal- und Sozialkosten. 194 Millionen Mark Schulden hat das Unternehmen bei Banken, neue Kredite sind kaum noch zu bekommen. Trotzdem soll den 500 000 Genossen für dieses Jahr eine Dividende gezahlt werden. Sonst, so die Befürchtung des Vorstands, könnten sie einen Teil ihrer Einlagen in Höhe von insgesamt rund 120 Millionen Mark abziehen.

DER SPIEGEL 51/1995
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/1995
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Einzelhandel:
Genossenschaft in Not

  • Atommüll-Endlager: Wie Morsleben stillgelegt werden soll
  • Anti-Brexit-Demo: "Ich mache das für meine Kinder"
  • Homosexualität in Uganda: Liebe unter Lebensgefahr
  • Schottische Insel: Der weltweit einzige Strand-Flughafen