18.12.1995

Prince Charles,

47, britischer Thronfolger, hat seinen bizarren Humor wieder. Freunde des Hauses erhalten zu Weihnachten eine Karte, die den leger gekleideten Prinzen (grüne Hose, rote Schuhe) auf einer Steinbank sitzend zeigt, flankiert von den Söhnen William, 13, und Harry, 11. Beide Kinder stecken bis zur Brust in großen Tontöpfen. Hündchen Trigger blickt treuherzig. Mutter Diana fehlt. Das Foto für die Karte ("Wishing you a very Happy Christmas and New Year, from Charles") entstand vergangenen Sommer im Garten seines Landsitzes Highgrove.

DER SPIEGEL 51/1995
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/1995
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Prince Charles,

  • Medienberichte: Aufregung um rätselhaften "Blob" im Zoo von Paris
  • Lage in Nordsyrien: "Manchmal muss man sie ein bisschen kämpfen lassen"
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Weltall-Tourismus: Virgin Galactic stellt Raumanzüge vor