05.07.1993

Gegendarstellung

In DER SPIEGEL Nr. 22/1993 vom 31. Mai 1993 veröffentlichten Sie auf den Seiten 120 f. und unter der Überschrift "Da ist was faul" eine Geschichte, zu der ich wie folgt Stellung nehme:
DER SPIEGEL schreibt: "GM-Manager Gutierrez forderte bei seinem Deutschland-Besuch auch Material über einen neuen Dieselmotor an, den Opel in einigen Jahren auf den Markt bringen will. In den Unterlagen, die Gutierrez übergeben wurden, sind alle technischen Details des Motors erläutert und alle Maschinen aufgeführt, die zur Herstellung nötig sind. Natürlich fehlen auch Angaben über die geschätzten Produktionskosten nicht.
Nachdem Gutierrez zusammen mit Lopez zu VW gewechselt war, konnten GM-Manager die Unterlagen (,streng vertraulich') nicht mehr auffinden."
Hierzu stelle ich fest:
Ich hatte mit dem Projekt eines "neuen Dieselmotors" nichts zu tun und habe Unterlagen dazu weder angefordert noch erhalten oder weitergegeben.
Wolfsburg, den 4. Juni 1993 Jose Manuel Gutierrez

DER SPIEGEL 27/1993
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/1993
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Gegendarstellung

  • Spektakuläre Verfolgungsjagd: Flucht mit gestohlenem Wohnmobil
  • Werbung für Europawahl: Geburtsvideo wird viraler Hit
  • Space X: 60 Satelliten wurden in die Umlaufbahn gebracht
  • Nach dem Strache-Skandal: Filmriss bei der AfD