05.07.1993

Gegendarstellung

In DER SPIEGEL Nr. 22/1993 vom 31. Mai 1993 veröffentlichten Sie auf den Seiten 120 f. und unter der Überschrift "Da ist was faul" eine Geschichte, zu der ich wie folgt Stellung nehme:
DER SPIEGEL schreibt: "Seit mehr als einem Monat weigert sich Lopez, gegenüber GM eine eindeutige Erklärung zu unterschreiben, er habe ,keinerlei GM-Unterlagen' mehr."
Hierzu stelle ich fest:
Es ist zwar richtig, daß ich den von General Motors ursprünglich gewünschten Text nicht unterschrieben habe.
Ich habe aber die folgenden beiden Versicherungen abgegeben:
1. Mit Schreiben vom 2. April 1993 habe ich erklärt: " . . . versichere ich hiermit, daß ich meinen Geheimhaltungsverpflichtungen in bezug auf geschützte GM-Informationen und Unterlagen ("proprietary GM information and documents") nachgekommen bin und nachkommen werde, soweit solche Informationen und Unterlagen nicht veröffentlicht worden sind." (Übersetzung aus dem Englischen).
2. Auf die erneute Bitte von GM, zu erklären, daß ich keine geschützten GM-Informationen über neue Modelle, strategische Pläne, künftig geplante Produkte, Marketingpläne, Finanzdaten, Preise von Produkten oder Komponenten/Teilen, Herstellungsverfahren o. ä. an mich genommen habe, erklärte ich mit Schreiben vom 15. April 1993:
"Seien Sie bitte, in Ergänzung meines Briefes vom 2. April, versichert, daß ich zum Zeitpunkt meines Ausscheidens bei GM keinerlei GM-Material, in Computern oder auf elektronischen Medien gespeicherte Unterlagen/Daten an mich genommen habe, die geschützte Informationen enthielten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen/Unterlagen über neue Modelle, strategische Pläne, künftig geplante Produkte, Marketingpläne, Finanzdaten, Preise von Produkten und Komponenten/Teilen, Herstellungsverfahren. Ich besitze solche Unterlagen auch heute nicht." (Übersetzung aus dem Englischen).
Wolfsburg, den 14. Juni 1993 Jose Ignacio Lopez de Arriortua

DER SPIEGEL 27/1993
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/1993
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Gegendarstellung