05.07.1993

Karl-Heinz Gerstenberg,

41, Abgeordneter von Bündnis 90/Grüne im sächsischen Landtag, zog aus einem sportlichen Wettstreit einen politischen Vergleich. Beim Elbhangfest in Dresden gab es am vorletzten Wochenende ein Bootsrennnen zwischen Stadtverordneten und Landespolitikern. Die Landes-Crew hatte bei der Wettfahrt auf der Elbe bis kurz vor Schluß in Führung gelegen, mußte aber dann die Rathaus-Mannschaft noch an sich vorbeiziehen lassen. "Es ist wie in der Landespolitik", unkte Gerstenberg, "wir hatten zwar eigentlich genügend Kraft für einen Endspurt, aber wir wußten nicht, wo das Ziel lag."

DER SPIEGEL 27/1993
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/1993
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Karl-Heinz Gerstenberg,

  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"
  • Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"