21.12.1992

Vivienne Westwood,

51, britische Modedesignerin, erregte bei einer von Queen Elizabeth vorgenommenen Ordensverleihung Erstaunen. Die als "Queen of Punk" bekannte Modedame - 1970 hatte sie die Punk-Bewegung mitinitiiert - erhielt vergangenen Dienstag den "Order of the British Empire". Die für ihre Einfälle berühmte Designerin beantwortete hernach Reporterfragen. Auch diese, ob sie bei der Audienz im Buckingham Palace unter ihrem Wollrock und der engsitzenden Jacke Unterwäsche getragen habe: "Eigentlich nicht. Ich trug eine Strumpfhose, einen BH, aber keinen Schlüpfer." Sprach's und wirbelte ihren Rock in die Höhe (Foto).

DER SPIEGEL 52/1992
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 52/1992
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Vivienne Westwood,

  • Portrait über Jürgen Grässlin: Warum deutsche Rüstungskonzerne einen Lehrer fürchten
  • Zwischenfall in der NFL: Pyromaschine fängt Feuer
  • Toyota-Solarauto: Prototyp produziert Strom während der Fahrt
  • Videoreportage zu Mobbing: "Ganz oft haben welche zu mir 'Fette' gesagt"