SPIEGEL-GESPRÄCH „Ich dachte, das war's“

Die frühere ARD-Kriegsreporterin Sonia Mikich erlebte den schlimmsten Tag ihres Lebens in einem deutschen Krankenhaus. Bei einem Routine-Eingriff wäre sie fast gestorben - und beklagt nun die fatale Ökonomisierung des hiesigen Gesundheitssystems.
Von Markus Grill

DER SPIEGEL 19/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung