Inhaltsverzeichnis
Kultur
LESEBÜCHER: Dunkles Geraune
DIGGELMANN: Umherziehende Person
SKLAVE VON SCHLAGZEILEN
BROCK: Große Linie
PSYCHOMONTAGE: Menschen von Morgen
FEUERGEFAHR: Fatale Funken
GHEZ UND GOTSCH: Striche für den Gönner
MASSENHYSTERIE: Dunkler Zauber
VERKEHRS-WARNFUNK: Geist im Gebüsch
ALBERTINE SARRAZIN: Schön in der Tinte
SOLO: 110 Frauen
PROGRAMME: S. FISCHER VERLAG, FRANKFURT.
AUSWAHL: Peter Bamm: „Alexander oder Die Verwandlung der Welt“.
AUSWAHL: Jürgen DahI: „Reisen nach Nirgendwo“.
AUSWAHL: Walter Henkels: „... gar nicht so pingelig m. D. u. H.u.“.
NEU IN DEUTSCHLAND: DEUTSCHE GRAMMOPHON.
AUSWAHL: Vincenzo Bellini: „La Sonnambula“.
AUSWAHL: Béla Bartók: „Sonate für Violine und Klavier No. 2; Sonate für Violine solo“.
AUSWAHL: „The Bitter And The Sweet“.
BELLETRISTIK, SACHBÜCHER
KLASSIK, UNTERHALTUNG
DER SPIEGEL 47/1965
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.