Inhaltsverzeichnis
Deutschland
Nato will mehr Geld von Deutschland / Neubau der Brunsbütteler Schleuse: Vorwurf der Täuschung an Staatssekretär Ferlemann / Frankreich fordert deutsche Investitionen
Freihandel: Das Abkommen mit den USA wird zum Zankapfel in der Großen Koalition
Europa: SPIEGEL-Gespräch mit Finanzminister Wolfgang Schäuble über die Schlagersängerin Conchita Wurst und die neuen Nöte der Nato
Karrieren: Die Protestfolklore des CSU-Vizechefs Peter Gauweiler
Waffenexporte: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel enttäuscht Rüstungslobby und -gegner
Glücksspiel: Wie Lotto-könige um ihr Vermögen gebracht wurden
Präsidenten: Das Intellektuellen-Duell zwischen Joachim Gauck und Norbert Lammert
Geheimdienste: Der Anwalt von Edward Snowden kritisiert die Bundesregierung
Familie: Nicht ohne meinen Sohn - eine Mutter kämpft um ihr Kind
Asyl: Flüchtlinge erhalten nur eine notdürftige Krankenversorgung
Kultur
Filmemacher Hossein Amini adaptiert Krimi „Die zwei Gesichter des Januars“ / Sängerin Róisín Murphy veröffentlicht Sammlung von Coverversionen klassischer italienischer Popsongs / Mark Rowlands: „Der Läufer und der Wolf“
Kolumne: Der Wutbürger
Ausstellungen: Die geplante Schau zeitgenössischer Werke in der Eremitage in Sankt Petersburg wird zum Politikum
Dokumentation: Dank an Deutschland - Bundestagsrede des Schriftstellers Navid Kermani zur 65-Jahr-Feier des Grundgesetzes
Kino: Die Einsamkeit des großen Regisseurs Jean-Luc Godard
Erinnerungen: SPIEGEL-Gespräch mit Andrew Ranicki, Sohn des verstorbenen Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki, über die Beziehung zu seinem Vater
Filmkritik: Angelina Jolie ist die düstere Heldin der „Dornröschen“-Verfilmung „Maleficent“
Belletristik-Bestseller
Sachbuch-Bestseller
DER SPIEGEL 22/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.