Christen und Koran-Gelehrte im Gespräch "Jesus war Muslim"

Treffen sich ein christlicher Priester, ein Imam und ein islamischer Religionsgelehrter zum Gespräch über Jesus, Maria und Weihnachten. Was kommt dabei heraus?
Moschee "Maria, die Mutter von Jesus" in Abu Dhabi

Moschee "Maria, die Mutter von Jesus" in Abu Dhabi

Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Mohammed Jahja al-Jadali, Imam der Moschee "Maria, die Mutter von Jesus" in Abu Dhabi“, Andrew Thompson, Leiter der Anglikanischen Kirche, Thani Almuhairi, islamischer Religionsgelehrter, SPIEGEL-Redakteur Dietmar Pieper (v.l.n.r)

Mohammed Jahja al-Jadali, Imam der Moschee "Maria, die Mutter von Jesus" in Abu Dhabi“, Andrew Thompson, Leiter der Anglikanischen Kirche, Thani Almuhairi, islamischer Religionsgelehrter, SPIEGEL-Redakteur Dietmar Pieper (v.l.n.r)

Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Canon (Domherr) Andy Thompson, Leiter der anglikanischen St. Andrew's Church, Abu Dhabi

Canon (Domherr) Andy Thompson, Leiter der anglikanischen St. Andrew's Church, Abu Dhabi

Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Thani Almuahiri, islamischer Religionsgelehrter, Tabah-Stiftung, Abu Dhabi

Thani Almuahiri, islamischer Religionsgelehrter, Tabah-Stiftung, Abu Dhabi

Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Scheich Mohammed Yahia al-Yadali, Imam der Moschee

Scheich Mohammed Yahia al-Yadali, Imam der Moschee

Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Foto: Christophe Viseux / DER SPIEGEL
Mehr lesen über