Reine Zuwanderer-Schulen Ist das Apartheid - oder gut?

Manche Städte, etwa Hagen, nehmen Zuwanderer nicht mehr in normale Schulen auf, sondern lassen sie separat unterrichten. Lehrer und Politiker streiten, ob das die Integration fördert oder bremst.
Lehrer und zugewanderte Schüler in Hagen

Lehrer und zugewanderte Schüler in Hagen

Foto: Marcus Simaitis / DER SPIEGEL
Mehr lesen über