WER ZU SPÄT KOMMT, DARF REGIEREN

Der gesellschaftliche Wandel folgt seinen eigenen Gesetzen, Wechsel in der politischen Führung vollziehen häufig nach, was im Land bereits passiert ist. Nach der Wahl im Herbst könnte das wieder so sein.
Von FRANZ WALTER

DER SPIEGEL 2/2009

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung