Tief vergraben, nicht dran rühren

Zehntausende Deutsche nahmen sich während der letzten Kriegswochen das Leben, vor allem beim Einmarsch der Roten Armee. In der DDR war der Terror der Befreier gegen die Zivilbevölkerung tabu.
Von Beate Lakotta

DER SPIEGEL 2/2005

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung