OLYMPIA Das moralische Versprechen

Die Frage der Menschenrechte in China durfte im Internationalen Olympischen Komitee schon 2001 bei der Vergabe der Spiele an Peking keine Rolle spielen. Die vage Aussicht, dass sich das Land ändern würde, erfüllte sich nicht. Von Jens Weinreich
Von Jens Weinreich

DER SPIEGEL 3/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung