Reiseknigge Asien

Wer weiß sich schon zu benehmen, wenn vor ihm, beim Abendessen, plötzlich ein Bananenblatt liegt, auf dem ein Gemüsecurry, ein Hühnchencurry und Basmatireis serviert werden - ohne Besteck? Wer wäre nicht irritiert, wenn er von seinen Gastgebern zur Toilette geleitet wird und hernach feststellt, daß jemand die ganze Zeit vor der Tür Wache gehalten hat? Mit einem Reise-Knigge hilft SPIEGEL special Geschäftsleuten und Touristen, Fettnäpfchen auszulassen - auch wenn dazu manchmal ein Sprung erforderlich ist.
Von Carsten Holm

DER SPIEGEL 4/1998

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung