UNGEWOLLT WEIBLICH

Von Rolf S. Müller

DER SPIEGEL 2/1995

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung