BEGEISTERUNG FÜR DAS VATERLAND „UNTER DER FAHNE DER WAHRHEIT UND SCHÖNHEIT“

Vor der Politik kam die Kultur: Im 18. Jahrhundert betrat das deutsche Bürgertum die Bühne, im Reich des Geistes schien die Einheit der Nation schon Wirklichkeit.
Von Rainer Traub

DER SPIEGEL 1/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung