WEIMARS ENDE AUFRUHR IN PARIS

Arbeitslosigkeit, Inflation, Dauerkrise der Politik - Frankreich hat in der Zwischenkriegszeit vieles mit Deutschland gemein. Dennoch gerät dort die Demokratie nicht in Gefahr. Auch bei den Nationalisten gibt es einen tiefsitzenden Respekt vor den republikanischen Institutionen. Erst Hitlers Armee besiegelt das Ende der Dritten Republik.
Von Stefan Simons

DER SPIEGEL 1/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung