23.08.2016

Überwachen, erinnern: das Handy als Arzthelfer

MyTherapy
Die digitale Therapiebegleitung. Erinnert an Medikamente, sammelt Symptome – MyTherapy unterstützt Patienten dabei, auch außerhalb der Praxis diszipliniert zu sein.
kostenlos
Hamburg Schockt
Viele Städte bieten Notfall-Apps wie diese. Wichtige Funktionen sind der Notruf auf Knopfdruck und eine Anleitung zur Ersten Hilfe. Zeigt Defibrillatoren im Umkreis an.
kostenlos
Bundesarztsuche
Schneller und unkomplizierter Ärztefinder. Pluspunkt: Neben der Fachrichtung werden auch Kenntnisse des Arztes in Fremd- und Gebärdensprachen angezeigt.
kostenlos
Clue
Zyklus-App für Frauen. Wann ist die nächste Menstruation? Wie hoch ist die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit? Clue hilft Frauen, ihren Körper zu beobachten.
kostenlos
Cardio-Secure Active
Für Menschen mit Herzproblemen: jederzeit Gewissheit über die Herzfunktion, ständige Datenübermittlung an den Hausarzt.
Kosten: 10 Euro im Monat plus einmalig ein mobiles EKG-Gerät für 99 Euro (wird von einigen Kranken-kassen übernommen)

SPIEGEL WISSEN 4/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


SPIEGEL WISSEN 4/2016
Titelbild
Abo-Angebote

SPIEGEL WISSEN lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

  • Schottland nach der Briten-Wahl: "Mandat für Unabhängigkeitsreferendum"
  • Neue Saurierarten entdeckt: Gestatten: Nullotitan Glaciaris
  • Trotz Eruptionsgefahr: Soldaten bergen Opfer von White Island
  • Wahlsieg in Großbritannien: Erstes Statement von Boris Johnson im Video