SPIEGEL-STREITGESPRÄCH „Die Ratio allein bewegt überhaupt nichts“

Der Philosoph Richard David Precht und der Hirnforscher Gerhard Roth über das Ich-Bewusstsein, die Willensfreiheit und die Schwierigkeit, sich zu ändern

DER SPIEGEL 1/2009

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung