Alltagsrassismus in Bautzen Woher der Hass kommt

Nazizonen in der Innenstadt, Rechtsradikale mit tätowierten Fratzen: In Bautzen regt das kaum jemanden auf. Warum nicht? Das fragte sich ein Team von Wissenschaftlern und zog zur Feldforschung nach Sachsen.
Von Luisa Houben
Graffiti in Bautzen

Graffiti in Bautzen

Foto: Sven Doering / Agentur Focus
Über Bautzens idyllische Seiten spricht kaum jemand - die negativen Schlagzeilen überwogen in letzter Zeit.

Über Bautzens idyllische Seiten spricht kaum jemand - die negativen Schlagzeilen überwogen in letzter Zeit.

Foto: Sven Doering / Agentur Focus
Ahmad Alajlan, Ina Schäfer, Sebastian Kurtenbach, Elisa Ribbe (v.l.n.r.)

Ahmad Alajlan, Ina Schäfer, Sebastian Kurtenbach, Elisa Ribbe (v.l.n.r.)

Foto: Sven Doering / Agentur Focus
Hol Dir den gedruckten UNI SPIEGEL!