Ich bin doch nicht blöd!

Tausende "Studenten" studieren gar nicht. Sie sind nur eingeschrieben, um günstiger Bus fahren zu können und sich andere Sonderleistungen zu erschwindeln. Die Unis unternehmen kaum etwas gegen den Großbetrug. Sie profitieren sogar davon.
Von Sebastian Jannasch und Miriam Olbrisch

DER SPIEGEL 2/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung