12.05.2018

Russland ruft Studis zurück

Diplomatie "Highly Likely Welcome Back" heißt ein neues Projekt der Moskauer Agentur für im Ausland lebende Staatsbürger, mit dem sie Studierende zurück in die Heimat lotsen will. Der Projektname soll eine humoristische Anspielung auf die Aussage der britischen Premierministerin Theresa May sein, die nach dem Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter am 4. März verkündete, dass "highly likely" (höchstwahrscheinlich) die Regierung in Moskau dahinterstecke.
Der Aufruf ist wohl eine direkte Reaktion auf die problematischen politischen Beziehungen zwischen Russland und dem Westen, sie richtet sich vor allem an Studierende in Großbritannien und anderen Russland "unfreundlich gesinnten" Staaten. Olga Jewko, Sprecherin der Moskauer Agentur, warnte bei der Präsentation des Projekts vor einer "russophoben Haltung" und "Provokationen" gegenüber russischen Studierenden in Großbritannien. In Wahrheit dürften neben den politischen auch wirtschaftliche Sorgen stehen: Seit Jahren versucht Russland, die Abwanderung junger Akademiker in den Westen zu stoppen. Im Jahr 2017 studierten nach Angaben des russischen Bildungsministeriums 60000 Russen im Ausland.

UniSPIEGEL 3/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


UniSPIEGEL 3/2018
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Video 06:10

FPÖ-Chef Strache heimlich gefilmt Die Videofalle

  • Video "Digitale Forensik: Wie der SPIEGEL das Strache-Video überprüft hat" Video 02:03
    Digitale Forensik: Wie der SPIEGEL das Strache-Video überprüft hat
  • Video "Webvideos der Woche: Einfach umgedreht" Video 03:14
    Webvideos der Woche: Einfach umgedreht
  • Video "ESC-Sieg für die Niederlande: Der Piano-Man bezwingt die Windmacher" Video 02:00
    ESC-Sieg für die Niederlande: Der Piano-Man bezwingt die Windmacher
  • Video "Genug ist genug: Die Rede von Bundeskanzler Kurz im Video" Video 03:03
    "Genug ist genug": Die Rede von Bundeskanzler Kurz im Video
  • Video "Luftiger Stunt: Fallschirmsprung aus der Seilbahn-Gondel" Video 00:43
    Luftiger Stunt: Fallschirmsprung aus der Seilbahn-Gondel
  • Video "US-Sturmjäger-Video: Wenn der Tornado auf dir landet" Video 02:09
    US-Sturmjäger-Video: Wenn der Tornado auf dir landet
  • Video "Video-Affäre in Österreich: Strache tritt als Vizekanzler und FPÖ-Chef zurück" Video 02:20
    Video-Affäre in Österreich: Strache tritt als Vizekanzler und FPÖ-Chef zurück
  • Video "Video: Proteste in Österreich" Video 00:52
    Video: Proteste in Österreich
  • Video "Versuchter Betrug: Müllmann täuscht Unfall vor" Video 02:04
    Versuchter Betrug: Müllmann täuscht Unfall vor
  • Video "Eurovision Song Contest 2019: Das sind die Favoriten" Video 03:36
    Eurovision Song Contest 2019: Das sind die Favoriten
  • Video "Staudamm bricht: Wenn der Druck zu groß wird" Video 00:29
    Staudamm bricht: Wenn der Druck zu groß wird
  • Video "Video zeigt Detonation: Sprengstoff vs. Kühlturm" Video 00:46
    Video zeigt Detonation: Sprengstoff vs. Kühlturm
  • Video "Miet-Scooter in Zahlen: 12 km/h, 29 Tage, 150 Milliarden" Video 02:38
    Miet-Scooter in Zahlen: 12 km/h, 29 Tage, 150 Milliarden
  • Video "Kettenfahrzeug de luxe: Halb Panzer, halb Bentley" Video 01:12
    Kettenfahrzeug de luxe: Halb Panzer, halb Bentley
  • Video "Nach Unfall auf der A1: Stau? Dann kehren wir doch einfach um..." Video 01:27
    Nach Unfall auf der A1: Stau? Dann kehren wir doch einfach um...
  • Video "FPÖ-Chef Strache heimlich gefilmt: Die Videofalle" Video 06:10
    FPÖ-Chef Strache heimlich gefilmt: Die Videofalle