13.07.2019

Die Zahl40,7

... Prozent aller Studiengänge sind im kommenden Wintersemester zulassungsbeschränkt – weniger als in den Jahren zuvor. Das zeigt der jährliche Numerus clausus-Check des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Wie viele Fächer betroffen sind, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland erheblich. Während in Berlin 67 und in Hamburg 64,8 Prozent aller Studiengänge nicht frei zugänglich sind, sind es in Mecklenburg-Vorpommern nur 21,9 Prozent. Die besten Chancen hätten Studieninteressierte in Kassel: Dort gibt es in vier von fünf Studiengängen keine Zulassungsbeschränkung.

UniSPIEGEL 4/2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


UniSPIEGEL 4/2019
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

  • Portrait über Jürgen Grässlin: Warum deutsche Rüstungskonzerne einen Lehrer fürchten
  • Zwischenfall in der NFL: Pyromaschine fängt Feuer
  • Toyota-Solarauto: Prototyp produziert Strom während der Fahrt
  • Videoreportage zu Mobbing: "Ganz oft haben welche zu mir 'Fette' gesagt"